TW-Mastersrätsel ungelöst

Wenn Tiger Woods tatsächlich vorhat, vom 9. bis 12. April in Augusta aufzuschlagen, tut er das, ohne vorher ein einziges Turnier innerhalb von zwei Monaten bestritten zu haben. Für die Shell Houston Open meldete die auf Position 104 des OWGR abgerutschte Golfikone erst gar nicht. Quelle: www.golftime.de

TW-Mastersrätsel ungelöst2015-03-30T13:16:56+01:00

Souveränes Finish von Walker

San Antonio, Texas - Den Triumph ließ er sich nicht mehr nehmen: Jimmy Walker gewinnt die Valero Texas Open mit vier Schlägen Vorsprung auf Jordan Spieth. Seit Runde 2 führte er das Feld an. Sein fünfter PGA Tour-Sieg ist gleichzeitig ein Heimsieg. Quelle: www.golftime.de

Souveränes Finish von Walker2015-03-30T06:34:18+01:00

Ramsay schnappt sich den Dolch

Agadir, Marokko - Der Schotte setzt sich am Finalsonntag mit einem Gesamtscore von -10 knapp gegen die Konkurrenz durch. Romain Wattel liegt am Ende nur einen Schlag hinter Ramsay. Mit einer starken Runde spielt sich der Deutsche Marcel Schneider in die Top 10. Quelle: www.golftime.de

Ramsay schnappt sich den Dolch2015-03-29T18:54:06+01:00

Walker vor Spieth

San Antonio, Texas - Nach drei von vier Runden führt der U.S-Amerikaner Jimmy Walker weiterhin das Feld an. Er liegt vor den finalen 18 Löchern vier Schläge vor Landsmann Jordan Spieth. Überhaupt: In den Top 10 des Leaderboards geht es rein U.S.-amerikanisch zu. Quelle: www.golftime.de

Walker vor Spieth2015-03-29T18:16:16+01:00

Freies Wochenende für Kaymer

San Antonio, Texas - Nach Rundenergebnissen von +8 und +10 ist ist die Valero Texas Open für Deutschlands Nummer 1 bereits am Freitag vorbei. An der Spitze liegt zur Halbzeit der U.S.-Amerikaner Jimmy Walker. Er spielt in Runde 2 eine 67 - Tagesbestwert. Quelle: www.golftime.de

Freies Wochenende für Kaymer2015-03-28T12:47:37+01:00

Aus sieben mach fünf

Agadir, Marokko - Es läuft gut aus deutscher Perspektive: Fünf von sieben gestarteten Pros haben den Cut geschafft und sind am Wochenende mit dabei. Marcel Siem und Martin Keskari packen dagegen bereits am Freitag die Taschen zusammen. Quelle: www.golftime.de

Aus sieben mach fünf2015-03-28T12:25:02+01:00

Saddier legt vor

Agadir, Marokko - Der 22-jährige Franzose Adrian Saddier spielt in Runde 1 im Königspalast eine 65er-Runde (-7) und setzt sich damit an die Spitze des Feldes. Ihm folgt Daniel Gaunt aus England (-6). Marcel Siem und Moritz Lampert (je -4) lauern auf dem T6. Platz. Quelle: www.golftime.de

Saddier legt vor2015-03-26T22:57:56+01:00

Tigers Status quo und Masters-Vorschau

München - Am 27. März erscheint die neue GOLF TIME 2/2015. Diesmal auf dem Cover: Tiger Woods. Der einstige Dominator steht am Scheideweg seiner Karriere. Wir fragen: "Kann das sein? Tiger am Ende!" Außerdem blicken wir voraus, aufs Masters in Augusta. Quelle: www.golftime.de

Tigers Status quo und Masters-Vorschau2015-03-25T16:04:57+01:00

Berlin macht's!

Berlin - Das Golfresort A-ROSA Scharmützelsee in Bad Saarow bei Berlin geht für Deutschland ins Rennen um die Austragung des Ryder Cup 2022. Das gaben die Verantwortlichen um Marco Kaussler, Leiter der Bewerbung RC Deutschland, und DGV-Präsident Nothelfer bekannt. Quelle: www.golftime.de

Berlin macht's!2015-03-25T13:38:44+01:00

Welcome to Texas!

San Antonio, Texas – Don't mess with Texas! Martin Kaymer und Alex Cejka haben es diese Woche auf dem TPC San Antonio nicht nur mit einem anspruchsvollen 7.435 Yard-Layout zu tun. Die beiden Deutschen müssen sich auch mit den Locals messen – allen voran Jordan Spieth. Quelle: www.golftime.de

Welcome to Texas!2015-03-25T09:13:55+01:00