Da derzeit aufgrund von COVID-19 auf unbestimmte Zeit kaum Profi-Turniere stattfinden, wird die offizielle Weltrangliste sowohl im Männer- als auch im Frauengolf auf Eis gelegt.


Offizielle vom OWGR (Herren) sowie der Rolex Rankings (Damen) haben in einer gemeinsamen Erklärung angekündigt, beide Weltranglisten-Systeme bis auf weiteres einzufrieren. “Die Vorstände der OWGR und der WWGR haben beschlossen, dass die Ranglisten in der Woche 11 (die Woche bis zum 15. und 16. März 2020) eingefroren werden, die Auswirkungen des Coronavirus COVID-19 werden weiterhin genau verfolgt”, heißt es in der Erklärung. “Eine Ankündigung über die Wiederaufnahme der jeweiligen Rangliste wird zu gegebener Zeit erfolgen.”
Rory McIlroy bleibt bis auf weiteres die Nummer eins der Herren, Jin Young Ko belegt bei den Damen die Spitzenposition. Die Touren der Damen und Herren werden aufgrund der weltweiten Verbreitung von COVID-19 frühestens Ende Mai wieder Turniere ausrichten. Das Masters Tournament, die PGA Championship sowie die ANA Inspiration, das erste Major der Damen, können nicht plangemäß über die Bühne gehen.

Quelle: www.golftime.de