Zusammen mit Mercedes-Benz ermöglichen wir Ihnen ein besonderes Highlight: Sie können einen Startplatz bei der Sandra Gal Charity Golf Trophy gewinnen und treffen die Mercedes-Benz Markenbotschafterin für ein exklusives Meet & Greet.


Eine Woche vor dem Solheim Cup findet im Mainzer Golfclub ein ganz besonderes Highlight statt: die Charity Golf Trophy von Sandra Gal. Auch Sie können bei diesem Event dabei sein. Zusammen mit Mercedes-Benz verlosen wir einen Startplatz für das Top-Event. Dabei geht es golftechnisch im unterhaltsamen 2er-Scramble-Format zur Sache. Als Höhepunkt des Tages erlebt der Gewinner/die Gewinnerin zudem ein exklusives Meet & Greet mit LPGA-Star Sandra Gal.
Wer sich die Chance auf diesen ganz besonderen Preis sichern möchte, der muss nur die folgende Frage richtig beantworten: 
Seit wann gehört Sandra Gal zum Stammpersonal auf der LPGA Tour? Seit 2008 oder 2016?
Die Lösung, inklusive Kontaktdaten (Name, Geburtsdatum, Wohnort, aktuelles Handicap, Heimatclub), senden Sie bitte bis zum 23. August 2019 per E-Mail an gewinnspiel@golftime.de, Stichwort: Sandra Gal Charity Golf Trophy.
Teilnahmeberechtigt sind leidenschaftliche Golfer und Golferinnen über 18 Jahre, einem HCP von mindestens -36 und einem gültigen DGV-Ausweis. Außerdem ist ein Führerschein der Klasse B erforderlich.
Wir wünschen viel Glück!

Alle Informationen zur Sandra Gal Charity Golf Trophy:

Preis in der Übersicht
 
  • ein Startplatz bei der Charity Golf Trophy von Sandra Gal
     
  • Meet & Greet mit Mercedes-Benz Markenbotschafterin Sandra Gal
     
  • ein Mercedes-Benz für die An- und Abreise
     
  • Übernachtung im Hotel vom 5. – 7. September
Der Ablauf:
  • 09.00 Uhr Frühstück im Mainzer Golfclub
     
  • 11.00 Uhr Begrüßung vor dem Clubhaus
     
  • 11.30 Uhr Kanonenstart Sandra Gal
     
  • Charity Cup
     
  • 17.00 Uhr Coming Home
     
  • 19.00 Uhr Wohnzimmer-Dinner im Clubhaus mit kurzer Siegerehrung und anschließender Party
Der Modus: 2er-Scramble im Lochspielformat. 

Jedes 2er-Scramble Team spielt nach Solheim Cup-Prinzip. Die Team-Kapitäne sind Sandra Gal, die erfolgreichste deutsche Golferin und mehrfache Solheim-Cup-Teilnehmerin, und der leidenschaftlichen Golfspieler und Skisprung-Legende Dieter Thoma, der in den 1990er Jahren einer der weltweit Besten in seiner Disziplin war und heutiger TV-Experte bei Skisprung-Übertragungen ist.
Grundsätzlich besteht jede Spielgruppe aus mindestens vier Spielern (zwei 2er-Teams; jeweils Team „SG“ und Team „DT“). Diese beiden Teams spielen in einem Lochspiel (Netto ¾ Vorgabe) gegeneinander. Pro gewonnenem Loch erhält das jeweilige Team einen Punkt. Bei einem geteilten Loch erhält kein Team einen Punkt. Es werden alle 18 Löcher gespielt und am Ende die gewonnen Löcher/Punkte addiert. Die erspielte Punktzahl fließt in die Teamwertung ein.

Quelle: www.golftime.de