Thomas Müller sammelt im St. Eurach Land- & Golfclub bei seinem YoungWings Benefiz-Golfturnier über 200.000 Euro an Spenden!

Am 23. Juni fand im St. Eurach Land & Golfclub das 6. Young Wings Benefiz-Turnier statt. Obwohl Turnierpate Thomas Müller begeisterter Golfer ist, konnte der FC Bayern-Star diesmal wegen einer Handverletzung nicht selbst Hand anlegen. Doch er ließ es sich nicht nehmen, für sein Herzensprojekt seinen Sommerurlaub zu unterbrechen und den Tag auf der perfekt gepflegten Anlage des Golfclubs St. Eurach mit den Kindern und Turnierteilnehmern zu verbringen.
Mehr als 100 Turnierspieler, 250 Abendgäste und 20 Kinder und Jugendliche von YoungWings folgten seinem Ruf. Am Ende des Tages konnte Thomas Müller dank zahlreicher Spender und engagierter Unternehmen über 200.000 Euro für Kinder und Jugendliche einsammeln, die mit dem Verlust einer wichtigen Bezugsperson leben müssen. Dankbar und bewegt nahm Stiftungsgründerin Martina Münch-Nicolaidis den symbolischen Scheck entgegen und freute sich sehr über die gelungene Veranstaltung und die großartige Unterstützung.
Am Ende der Abendveranstaltung, die im offenen Zelt auf der Driving Range mit Blick auf die Zugspitze stattfand, resümierte Thomas Müller: “Es freut mich sehr, dass wir das 6. YoungWings Benefiz-Golfturnier in St. Eurach austragen durften. Vor der wunderschönen Bergkulisse hatten wir einen traumhaften Golftag, auch wenn ich aufgrund meiner Daumenverletzung rein golftechnisch kürzer treten musste. Das Wichtigste aber war, dass alle Teilnehmer, Gäste und anwesenden Kinder viel Spaß hatten und wir mit der Spendensumme von 200.000 € vielen betroffenen Kindern & Jugendlichen nachhaltig helfen können.”

Quelle: www.golftime.de