Mit den RTX Zipcore stellt Cleveland Golf eine Reihe von Wedges vor, die sich vor allem an gefühlsorientierte, bessere Spieler richtet. Mit einer Vielzahl von Bounce-, Grind- und Loft-Optionen steht dem perfekten Setup eigentlich nichts im Weg.


Cleveland Golf hat sich seit jeher einen Namen gemacht, mit die besten Wedges im Golf zu produzieren. Neben den Spin Milled Wedges von Bob Vokey (Titleist) gehören die Wedges von Cleveland zu den beliebtesten Modellen bei Amateuren und Profis gleichermaßen. Gerade im Amateurbereich hat sich Cleveland mit seinen Game Improvement Wedges zudem breiter aufgestellt und bedient mit den CBX (Cavity Back) und Smart Sole Modellen auch Spieler höheren Handicaps.
Eine gänzlich andere Richtung schlägt Cleveland Golf dagegen mit den RTX Wedges ein. Sie werden gerade heraus für und mit den besten Spielern der Welt entwickelt und liefern stets das ungefilterte Gefühl und maximale Kontrolle über den Ballflug. Die RTX Zipcore Wedges sollen dabei keinen Unterschied machen und mit einem überarbeiteten Kern noch mehr Konstanz bieten.

Das Wichtigste zu den Cleveland RTX Zipcore Wedges auf einen Blick

  • PREIS (pro Schläger) € 159,- bzw. € 179,- (Tour Raw)
  • Lofts von 46 bis 62 Grad
  • Bounce-Optionen (Sohlenschliff) in Low, Mid und Full
  • 3 Finishs: Tour Satin, Black Satin und Tour Raw
CUSTOM ORDER ONLY Das Tour Raw Finish (rechts) gibt es nur als Sonderbestellung und gegen einen Aufpreis von € 20,- gegenüber Tour Satin und Black Satin

Was zeichnet die RTX Zipcore Wedges von Cleveland Golf aus?

Die neuen RTX Zipcore Wedges sollen revolutionäres Design mit klassischen Elementen verbinden. Von Außen ist es klassisch gehalten und soll für Selbstvertrauen in der Ballansprache sorgen. Der innere Aufbau der Wedges sorge für verbesserte Leistungsfähigkeit; sowohl bei vollen Schlägen als auch kurzen Annäherungen rund ums Grün.
“Cleveland Wedges entsprechen meinem Verständnis für Schönheit und Performance”, sagt Shane Lowry, Open Champion 2019. “Die RTX Zipcore sind für mich traditionell und gleichzeitig innovativ – und ich liebe sie. Man muss gerade bei seinem Kurzspiel einfach seinem Equipment vertrauen und die Zipcore geben mir eben dieses.”
Das Fundament der RTX Zipcore Wedges bildet ein Kern mit geringer Dichte, der den Schwerpunkt günstig positioniert und das Trägheitsmoment erhöhen soll. Das Ergebnis sollen mehr Konstanz, Genauigkeit sowie ein besseres Gefühl und natürlich mehr Spin sein.
SCHARFE ZÄHNE Die UltiZip-Grooves der RTX Zipcore Wedges von Cleveland Golf sollen maximalen Spin bei jedem Schlag ermöglichen
Zusätzlich verfügen die neuen RTX Zipcore Wedges über verbesserte UltiZip-Grooves, die im Vergleich zu früheren Generationen um 1 Prozent schärfer und 7,3 Prozent tiefer sind sowie 7,4 Prozent näher beieinander liegen. Das führt zu einer größeren Kontaktfläche zwischen den Grooves und dem Ball und damit zu einer besseren Schlagkontrolle erhöhten Spin Rates.
Um eine konstante Performance über einen etwas längeren Zeitraum zu gewähren, wurden die RTX Zipcore Wedges einer extremen Wärmebehandlung unterzogen, welche nicht nur die Haltbarkeit verlängern soll. Sie soll es obendrein ermöglichen, die verbesserte Spin-Leistung Runde für Runde gleichmäßig abrufen zu können.

Für wen sind die Cleveland RTX Zipcore Wedges geeignet?

Von allen Wedges im Sortiment von Cleveland Golf sprechen die RTX Zipcore den sportlicheren Spieler an, der über ein fundiertes Kurzspiel sowie einen wiederholbaren Schwung mit den Wedges verfügt. Aber auch den Traditionalisten, der schlanke Formen und wenig Schnick Schnack über die spielerleichternden Technologien moderner Schläger stellt. Die RTX Zipcore ersetzen die bekannten RTX 4 und RTX 4 Forged Wedges.
Mit ihrem höher gelegenen Schwerpunkt entsprechen sie den Vorlieben von Spielern, die den Ball in einer flachen Flugkurve mit viel Spin kontrolliert in Richtung Fahne spielen wollen. Wer dagegen auf der Suche nach Wedges mit maximalem Spielkomfort ist und den Ball sicher in die Luft bringen, ist vermutlich mit den CBX 2 oder Smart Sole 4 Wedges besser beraten.
AUF DIE SOHLE KOMMT ES AN Die unterschiedlichen Grinds (Sohlenschliffe) der RTX Zipcore Wedges von Cleveland Golf ermöglichen eine größere Schlagvielfalt im kurzen Spiel
Der Anspruch der RTX Zipcore Wedges, selbst für die besten Spielern der Welt zu passen, unterstreicht auch das große Angebot an Bounce-, Grind- und Loft-Optionen. Für die neun angebotenen Lofts – von 46 bis 62 Grad – stehen insgesamt 16 Ausführungen mit drei Sohlenschliffen (Low, Mid und Full) und unterschiedlich viel Bounce zur Verfügung.

Quelle: www.golftime.de